Firmung

Firmvorbereitung 2022

Herzlich willkommen!

Wenn Du dich für die Firmvorbereitung in Nottuln interessierst oder dich dafür anmelden möchtest, bist du hier genau richtig!

Lies‘ dir am besten erst einmal alle Infos zum Konzept durch. Dann kannst du dich gerne über das Online-Formular anmelden.

 

Das Firm-Sakrament ganz generell…

Was ist die Firmung eigentlich? Diese Frage stellen sich viele Jugendliche, wenn sie die Einladung zur Firmvorbereitung von uns bekommen.

Einen schnellen ersten Eindruck von diesem Sakrament, also diesem besonderen Zeichen im Miteinander mit Gott, kannst du über dieses Video bekommen:

Das Konzept der Firmvorbereitung:

Die Firmvorbereitung ist die Phase, in der man sich für den Empfang des Firmsakraments vorbereitet. In unserer Pfarrei findet sie in diesem Jahr im Zeitraum von August bis November statt. Sie beginnt mit einer Auftaktveranstaltung am Samstag, 27.08. und endet mit dem Abend der Entscheidung am Freitag, 11.11.. Spätestens zu diesem Zeitpunkt musst Du Dich entscheiden, ob Du gefirmt werden möchtest oder nicht.

Damit für jede und jeden etwas passendes dabei ist, haben wir versucht, die Firmvorbereitung möglichst abwechslungsreich zu gestalten und unterschiedliche Herangehensweisen zu ermöglichen.

Im Mai erhalten alle bei uns registrierten Jugendlichen des Geburtsjahres 2005/2006 eine Einladung und einen Infoflyer per Post nach Hause. Bei zwei Infoabenden am 07. & 08. Juni (s.u.) wird Pastoralreferent Philipp Lammering die Details der Firmvorbereitung näher erläutern und offene Fragen beantworten.

Schon jetzt findet Ihr weiter unteren nähere Informationen zu den wichtigen Terminen und den Inhalten der diesjährigen Firmvorbereitung.

Spätestens nach dem ersten Infoabend wird die Anmeldung zur Firmvorbereitung hier freigeschaltet. Anmeldeschluss ist Freitag, 24. Juni 2022.

 

Die wichtigsten Termine im Überblick:

Infoabende zur Firmvorbereitung:
Di., 07. Juni / ab 19:30 Uhr / St. Martinus-Kirche, Nottuln
Mi., 08. Juni / ab 19.30 Uhr / Mariä Himmelfahrt-Kirche, Appelhülsen

Anmeldeschluss zur Firmvorbereitung: Fr. 24. Juni

 

Die folgenden Termine sind für alle Teilnehmenden der Firmvorbereitung verpflichtend:

Auftaktveranstaltung: Sa., 27. August / 14:00-17:30 Uhr / St. Martinus-Kirche, Nottuln

Abend der Entscheidung: Fr., 11. November / 18:00-21:00 Uhr / St. Martinus-Kirche, Nottuln

 

Alle, die sich nach der Firmvorbereitung für den Empfang des Firmsakraments entscheiden, sollten sich folgende Termine vormerken:

Üben für die Firmung: Fr., 25. November / 16:30 Uhr UND 18:00 Uhr / St. Martinus-Kirche, Nottuln

Feier der Firmung: Sa., 26. November / 15:00 Uhr UND 18:00 Uhr / St. Martinus-Kirche, Nottuln

 

Über die oben genannten Termine hinaus müssen alle Teilnehmenden der Firmvorbereitung ein Modell und mindestens(!) einen Workshop belegen.

Was bei den Modellen und Workshops passiert, haben wir hier einmal grob zusammengefasst. Da bei den meisten Angeboten nur begrenzte Plätze zur Verfügung stehen, entscheidet bei Überbuchung ggfs. das Los.

 

Die Modelle:

Gruppenstunden: Du triffst dich regelmäßig mit einer festen Gruppe und einem Katecheten/einer Katechetin. Bei der Anmeldung kannst du angeben, mit wem du eine Gruppe bilden möchtest. Gemeinsam können deine Freunde und Du euren Katecheten/eure Katechetin suchen (bspw. ältere Geschwister, Eltern, Gruppenleiter etc.). Die Katechet*innen werden mit Material versorgt und von uns vorbereitet. Die Termine eurer Treffen stimmt ihr selbst untereinander ab.

Firmwochenende auf der Jugendburg Gemen: Es geht für zwei Tage auf die Jugendburg in Gemen. Dort werdet ihr zusammen in lockerer Atmosphäre und begleitet von mehreren Katechet*innen verschiedenen Glaubensfragen auf den Grund gehen. Selbstverständlich bleibt auch Zeit für entspannte und gesellige Abschnitte. Termin: Fr., 09. - So., 11. September.

Kompaktkurs vor Ort: Wegfahren ist nicht dein Ding und du magst es lieber gebündelt und kompakt? Dann ist der Kompaktkurs genau das richtige für dich. An einem Freitagabend und einem Samstag werden in einer größeren Gruppe die Inhalte der Firmung miteinander erarbeitet. Der Kurs findet in einem unserer Pfarrheime statt. Übernachtet wird zuhause. Termin: Fr., 23. & Sa., 24. September.

Pilgern auf dem Jakobsweg: Pilgern hat eine lange Tradition im Christentum. Besonders der Weg nach Santiago de Compostela in Spanien ist seit dem Mittelalter sehr beliebt. Anfang Oktober werden wir in einer kleinen Gruppen einen Stück dieses Pilgerwegs ablaufen, der auch durchs Münsterland verläuft. Beim Laufen miteinander zu reden – oder einfach mal in Ruhe gelassen zu werden. Beides gehört dazu. Übernachtet wird in modernen Pfarrheimen. Termin: Mi., 05. - Fr., 07. Oktober.

 

Die Workshops:

„Ask the bishop“: Das ist eine Veranstaltung der Jugendkirche Münster, bei dem sich einer der Weihbischöfe unseres Bistums (diesmal Christoph Hegge) mit Jugendlichen über ein Thema austauscht und Antworten auf eure Fragen liefert. Termin: Fr., 02. September (abends).

Exkursion ins Hospiz: Vielen Menschen fällt es schwer, sich mit dem Thema Tod auseinander zu setzen. Es gibt aber auch Personen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, anderen Menschen genau dann beizustehen, wenn der Tod immer näher rückt. In Hospizen werden Menschen begleitet, denen die Medizin keine Heilung mehr bringen kann. Die Menschen, die dort arbeiten, versuchen zu trösten, zu versöhnen und den Abschied so angenehm wie möglich zu gestalten. Es ist beeindruckend und berührend, sich von dieser Tätigkeit erzählen zu lassen. Termin: Mo., 12. September (nachmittags).

Exkursion ins Stift Tillbeck: Menschen mit Behinderung sind Teil unserer Gesellschaft, werden aber auch oft nur am Rande wahrgenommen. Viele von ihnen leben in speziellen Einrichtungen. Dort werden sie entsprechend ihrer Fähigkeiten und Einschränkungen gefördert und begleitet. Wie es dort aussieht und warum das Leben dieser Menschen genauso lebenswert wie unser eigenes ist, kannst du hier erfahren. Termin: Nachmittags (genauer Termin folgt).

Gottesdienst in der Jugendkirche Münster: An einem Sonntagabend fahren wir zur Jugendkirche in Münster und feiern dort mit anderen vielen Jugendlichen, Studierenden und anderen jungen Erwachsenen gemeinsam Gottesdienst. Dabei gehört ganz andere Musik und die Möglichkeit zum Mitmachen selbstverständlich dazu. Termin: Sonntagsabends (genauer Termin folgt).

Tag im Hochseilgarten: Was es heißt, die eigenen Grenzen auszuloten und sich jemand anderem anzuvertrauen und sich fallen zu lassen – das kann man im Hochseilgarten hautnah erleben und dabei unfassbar viel Spaß haben. Einen Tag lang, soll es genau darum gehen: wenn du selbst in die Höhe kletterst und andere sicherst. Termin: Sa., 22. Oktober (ganztägig).

Seelsorge im Gefängnis: Gefängnisse kennen wir am ehesten aus Filmen. Aber wie es dort drin abläuft, was die Insassen und die Mitarbeiter dort bewegt und was christlicher Glaube ganz konkret damit zu tun hat, wissen die wenigsten. Der Gefängnisseelsorger der JVA Münster wird uns in diesem Workshop einen Einblick in seine Arbeit geben und eure Fragen beantworten. Termin: Fr., 21. Oktober (spätnachmittags).

Gang mit deinem Paten: Während du das Sakrament der Firmung empfängst, steht dir eine Person ganz besonders zur Seite: Deine Firmpatin/dein Firmpate. Die Patenschaft ist aber weit mehr als nur die Handauflegung beim Empfang der Firmung. Deine Firmpatin/dein Firmpate steht dir zur Seite, bietet dir Orientierung und gibt dir Halt - auch in Glaubensfragen. Beim „Gang mit dem Paten“ seid ihr zu zweit eingeladen, euch an einem Abend in der Kirche auf den Weg zu machen, durch verschiedene Impulse und Fragen über dein Leben und deinen Glauben ins Gespräch zu kommen, euch auszutauschen und Zeit miteinander zu verbringen. Termin: Fr., 28. Oktober (abends).

Vorbereitung deines Firmgottesdienstes: Damit die Firmgottesdienste zu euch passen, sollt ihr die Möglichkeit haben, sie mit vorzubereiten. Welche Lieder, Texte und Fürbitten wünscht ihr euch? Wie kann die Begrüßung des Bischofs aussehen und/oder gibt es eine besondere Aktion, die ihr einbauen möchtet? Das klären wir gemeinsam. Termin: Mo., 26. September (abends)

Kirchenführung und Turmbesteigung: Wahrscheinlich warst du schon häufiger in unserer Pfarrkirche. Aber kennst du sie wirklich? Bei einer Kirchenführung habt ihr die Möglichkeit besondere Plätze in der Kirche neu zu entdecken, den Blick hinter die Kulissen zu werfen und mit auf den Turm zu klettern. Termin: Mi., 07. September (abends)

Nochmal der Hinweis: Bei fast allen Modellen und Workshops gibt eine begrenzte Teilnehmerzahl. Ggfs. entscheidet das Los.

 

Die Anmeldung:

Wenn Du Dich zur Firmvorbereitung anmelden möchtest, fülle einfach das Online-Formular aus.

 

Fragen & Kontaktmöglichkeiten:

Bei allen Fragen rund um die Firmvorbereitung und die Firmung kannst Du Dich an Pastoralreferent Philipp Lammering wenden. Er ist hauptverantwortlich zuständig.

Mail: lammering@bistum-muenster.de

Telefon: 0176/ 62118117

 

Gottesdienstordnung

Gottesdienstordnung

Hier kommen Sie zum Download unserer aktuellen Pfarrmitteilungen

Aktuelle Pfarrmitteilungen »

LIVE dabei per Video-Stream

NEU: In der Pfarrkirche in Nottuln wurde inzwischen eine stationäre Streaminglösung installiert, dadurch konnte insbesondere die Tonqualität beim Streaming deutlich verbessert werden. Alle Sonntags-Gottesdienste in der Pfarrkirche St. Martinus Nottuln werden live übertragen. Den Link zum jeweils nächsten LIVE-Stream finden Sie hier auf unserer Homepage.

mehr erfahren »

Advents- und Weihnachtszeit in der Pfarrei St. Martin

Auch in diesem Jahr wollen wir Christ:innen der Menschwerdung Gottes auf die Spur kommen. Gemeinsam mit vielen freiwillig und hauptamtlich Engagierten haben wir ein vielfältiges Programm gestrickt.

einschließlich der Weihnachtsgottesdienste

mehr erfahren »

Erstkommunion 2023

Die Vorbereitungen auf die Erstkommunion 2023 laufen an. Wir freuen uns auf eine tolle und erlebnisreiche Zeit. Das diesjährige Motto lautet "Bei mir bist du groß!".  

mehr erfahren »