Herzlich Willkommen auf der Website der Katholischen Pfarrei St. Martin Nottuln

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Liebe Gemeinde,

hier finden Sie Hinweise zu den Kirchen, den Gottesdiensten, Andachten und Konzerten. Unter "Aktuelles“ und unter "Gottesdienstordnung“ finden Sie auch die jeweils aktuellen "Pfarrmitteilungen" für die kommende Woche mit den Zelebranten und den Predigern. Über unser "Kontaktformular" können Sie direkt mit den "Pfarrbüros" der Pfarrei in "Kontakt" treten.

Freundliche Grüße
Ihre Arbeitsgruppe für Öffentlichkeitsarbeit des Pfarreirates

Wahlen zum Pfarreirat und Kirchenvorstand am 6. - 7. November 2021
Schon jetzt möchten wir Sie auf die bevorstehenden Wahlen zum Pfarreirat und Kirchenvorstand am 6. - 7. November 2021 hinweisen. Diese Wahlen werden diesmal als Briefwahlen durchgeführt, wir versprechen uns davon, gerade in der jetzigen pandemischen Zeit, vor allem eine höhere Wahlbeteiligung. Zeigen Sie mit Ihrer Teilnahme an der Wahl, das Ihnen Kirche und Gemeindeleben vor Ort nicht egal sind. Den Kandidatinnen und Kandidaten erteilen Sie damit nicht nur Ihr Mandat zur aktiven Mitarbeit, Sie bringen ihnen gleichzeitig auch Ihre Wertschätzung entgegen.
Weitere Informationen finden Sie hier...
Positionierung zur Entscheidung "Kein Segen für homosexuelle Paare"
In einem Presseartikel in den Westfälische Nachrichten (WN) vom 20.03.2021 positionieren sich Pfarrdechant Norbert Cassens und Bürgermeister Dr. Dietmar Thönnes gemeinsam kritisch zur Entscheidung der Glaubenskongregation, nach der die Katholische Kirche homosexuelle Paare nicht segnen darf. Finden Sie hier den vollständigen Artikel aus den WN, natürlich mit freundlicher Genehmigung:
Positionierung Cassens und Thönnes in der WN vom 20.03.2021 (PDF)
Corona-Massnahmen des Krisenstabes, gültig ab dem 29.09.2021

Regelungen für Gottesdienste (einschließlich Friedhöfen und Friedhofskapellen):

  • 3G-Pflicht: Bei Gottesdiensten greift die 3G-Regel (nur geimpfte, genesene oder getestete Personen) NICHT.
    • Zusatz: Bei (Sonder-)Gottesdiensten mit Einhaltung der 3G-Regel dürfen alle Bänke besetzt werden. Die Einhaltung der 3G-Regel wird vom Empfangsdienst am Eingang kontrolliert.
  • Eingang & Ausgang: Ein Kirchenportal dient als Eingang um den Besucherstrom zu regeln. Alle Türen dienen als Ausgänge.
    • Zusatz: Bei Gottesdiensten mit Einhaltung der 3G-Regel dürfen ggfs. alle Eingänge genutzt werden, sofern für jeden weiteren Zugang Personen als Empfangsdienst zur Verfügung stehen.
  • Desinfektion: In allen Kirchen/Kapellen werden Desinfektionsspender bereit gehalten.
  • Empfangsdienst: Es gibt einen Empfangsdienst, der auf die Sitzplatzregelung, Desinfektion, Maskenpflicht etc. hinweist.
  • Weihwasser: Die Weihwasserbecken bleiben bis auf weites leer.
  • Rückverfolgung: Eine Pflicht zur Rückverfolgung besteht nicht. Die Luca-App wird zur freiwilligen Rückverfolgung weiterhin angeboten.
  • Mindestabstand: Der Mindestabstand von 1,5 Metern besteht. Zur Einhaltung dienen die Sitzpunkte. Familien und/oder Hausstände können auf Einhaltung des Mindestabstandes verzichten. Die Abstandsregel hat auch bei Beerdigungen auf Friedhöfen Geltung.
    Sonderregel bei Jahresämtern/Sechswochenämtern: Die Familien sollen durch das Pfarrbüro darauf hingewiesen werden, dass sie sich auch als erweiterte Familie enger zusammen setzen können, da viele im Nachgang ohnehin zusammenkommen. Dadurch sparen wir Sitzplätze. Die Familien sind allerdings selbstständig dafür zuständig ihre Angehörigen rechtzeitig zu informieren, dass sie mit mehr Leuten zusammen sitzen dürfen. Nach Möglichkeit informieren die Küsterinnen den Empfangsdienst jeweils vor den Gottesdiensten, ob es entsprechende Intentionen gibt.
  • Maskenpflicht: In allen Gottesdiensten besteht Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.
  • Gemeindegesang: Gemeindegesang ist möglich. Auch hierbei gilt ausdrücklich Maskenpflicht. Dies bezieht sich auch auf Open-Air-Gottesdienste (bspw. Erntedank).
  • Friedensgruß: Es gibt keine Handreichung zum Friedensgruß.
  • Trauungen & Taufen: Bei Trauungen und Taufen dürfen Brautpaare und Trauzeugen bzw. Eltern und Paten die Maske während der Sakramentenspendung abnehmen, sofern sie gemäß Coronaschutzverordnung als geimpft, genesen oder getestet gelten.

Nutzung der Pfarrheime:

  • Öffnung der Pfarrheime: Grundsätzlich stehen die Pfarrheime für die Nutzung unserer Gruppen, Verbände und Vereine wieder zur Verfügung.
  • 3G-Regel: Gruppen, die Räume in unseren Pfarrheimen nutzen möchten, müssen die 3G-Regel einhalten. Für die Kontrolle und Einhaltung der 3G-Regel sind die jeweiligen Gruppenverantwortlichen zuständig. Nachweise über einen Negativ-Schnelltest dürfen maximal 48 Stunden alt sein. Schülerinnen und Schüler gelten gemäß Coronaschutzverordnung durch die Schultestungen als getestete Personen (im Zweifelsfall Nachweis durch Schülerausweis).
  • AHA+L-Regeln: Alle Gruppen sind dazu angehalten, die AHA+L-Regeln soweit wie möglich umzusetzen.
  • Gesang: Sollte während einer Veranstaltung gesungen werden, müssen alle Besucher während des Gesanges Masken tragen!  
  • Maskenpflicht: In unseren Pfarrheimen besteht Maskenpflicht (medizinische Maske). Diese ist besonders dort einzuhalten, wo man Teilnehmenden anderer Gruppen begegnen kann (Toiletten, Eingangsbereich etc.). Innerhalb der Gruppenräume kann unter folgenden Bedingungen auf das Tragen einer Maske verzichtet werden:
    a. Am festen Sitz- oder Stehplatz der Teilnehmenden.
    b. Wenn die gesamte Gruppe ausschließlich aus Geimpften oder Genesenen gemäß Coronaschutzverordnung besteht (also 2G).
    c. Bei Gruppenangeboten der Kinder- und Jugendarbeit mit bis zu 20 Teilnehmenden.
    d. Bei Eltern-Kind-Angeboten.
  • Rückverfolgung: Eine Pflicht zur Rückverfolgung besteht nicht.

Regelungen für die Friedhöfe:

  • Die Bestuhlung der Trauerhallen kann mit 1,5-Metern Abstand zur vorderen Reihe erfolgen. Die Trauerfamilien müssen von den Bestattern und den SeelsorgerInnen darauf hingewiesen werden, dass die volle Besetzung nur unter 3G-Regel möglich ist. In diesem Fall muss allerdings die Familie (ggfs. durch die Hilfe von Nachbarn/Freunden) die Einhaltung der 3G-Regel selbstständig kontrollieren.

 

Informieren Sie sich über Neuigkeiten aus unserer Pfarrei.
Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung.

Gottesdienstordnung

Gottesdienstordnung

Hier kommen Sie zum Download unserer aktuellen Pfarrmitteilungen

Aktuelle Pfarrmitteilungen »

LIVE dabei per Video-Stream

Wichtiger Hinweis: Aufgrund der sehr geringen Nachfrage und Nutzung unseres LIVE Streaming Angebotes, haben wir uns entschieden, das regelmäßige Streaming der sonntäglichen Gottesdienste einstweilen auszusetzen. Dies gilt nicht für besondere Festtage, wie z.B. die anstehenden Erstkommunionfeiern. Den Link zum jeweils nächsten LIVE-Stream finden Sie hier auf unserer Homepage.

mehr erfahren »

Firmung 2021

Zur Firmvorbereitung 2021 werden zwei digitale Infoabende angeboten. Sie finden an 14. und 16.06. statt. Hier findest Du Informationen und Hinweise.

mehr erfahren »

Erstkommunion 2021

Wir haben uns entschieden die Erstkommunion in diesem Jahr auf die Zeit vor den Herbstferien zu verschieben. Hoffen wir, dass sie dann  stattfinden können.

mehr erfahren »