Kolping

Die Kolpingsfamilien in Nottuln

Das Kolpingwerk ist eine weltumspannende und generationenübergreifende Gemeinschaft, die sich in Kirche und Gesellschaft engagiert, getreu dem Motto: Verantwortlich leben – solidarisch handeln!

Das Kolpingwerk geht zurück auf den katholischen Sozialreformer und Priester Adolph Kolping (1813 bis 1865) der mit dem Rheinischen Gesellenbund den Grundstein für den heutigen Verband legte.

Die Kolpingsfamilien in den vier Ortsteilen Nottulns gehören zum Diözesanverband Münster im Kolpingwerk Deutschland.

Jede Kolpingsfamilie versucht in ihrer Arbeit „vor Ort“ in der Tradition Adolph Kolpings, soziale und religiöse Bildung zu ermöglichen, die Gemeinschaft untereinander zu fördern  und „soziales Gewissen“ in der Gemeinde zu sein. Das kann sich besonders ausprägen in der Förderung von Familienkreisen, der Seniorenarbeit, der Sorge um die Bildung und Ausbildung von Kindern und Jugendlichen oder der Unterstützung internationaler Projekte und Patenschaften.

Nähere Auskunft darüber geben die jeweiligen Programme der Kolpingsfamilien in den Ortsteilen

Weiter zu:

Kolpingsfamilie Nottuln         

Kolpingsfamilie Appelhülsen         

Kolpingsfamilie Darup         

Kolpingsfamilie Schapdetten

Gottesdienstordnung

Gottesdienstordnung

Hier kommen Sie zum Download unserer aktuellen Pfarrmitteilungen

Aktuelle Pfarrmitteilungen »

Unser Wort zum Sonntag

Predit-2020-04-05-Palmsonntag-0350-Titel„Ganz herzlich grüße ich Sie - vor knapp zwei Monaten ist eine meiner Verwandten nach Jerusalem geflogen. Eine Woche volles Programm ..."

mehr erfahren »

Predigtreihe in der Fastenzeit

Wie hältst Du's mit der Todsünde?

Für vier der fünf Fastensonntage hat unser Seelsorgeteam eine ganz besondere Predigtreihe vorbereitet. 

mehr erfahren »

Erstkommunion 2020

Seit dem ersten Advent bereiten sich 113 Kinder gemeinsam mit ihren Familien auf die Feier der Erstkommunion vor. 

mehr erfahren »