Büchereien

 

engagiert - katholisch - mitten drin

Die Büchereien, die vieler Orts auf bürgerschaftlichem Engagement basieren, sind ein öffentliches Angebot der katholischen Kirche in der Bildungsarbeit und ein Beitrag zur kulturellen Diakonie. Die Bücherein vor Ort arbeiten dabei eng zusammen mit dem Referat Büchereien im Bistum Münster.

Die Pfarrgemnde St. Martin bietet in den vier Ortsteilen ehrenamtlich geführte Büchereien an.

Neben Büchern sind auch andere Medien wie z.B. CDs, Kinderkassetten und zum Teil DVDs ausleihbar.

Leseförderung ist eine der wichtigsten Aufgaben der Katholischen Öffentlichen Büchereien, denn bereits im Kleinkindalter wird die Grundlage für das zukünftige Medienverhalten geprägt.

Interessante Infos bietet auch der Borromäusverein e.V., das Netzwerk für Büchereiarbeit.

Gottesdienstordnung

Gottesdienstordnung

Hier kommen Sie zum Download unserer aktuellen Pfarrmitteilungen

Aktuelle Pfarrmitteilungen »

Wort der Woche

„Als Jesus am See von Galiläa entlangging, sah er zwei Brüder, Simon, genannt Petrus, und seinen Bruder Andreas; sie warfen gerade ihr Netz in den See, denn sie waren Fischer. Da sagte er zu ihnen: Kommt her, mir nach! Ich werde euch zu Menschenfischern machen. Sofort ließen sie ihre Netze liegen  und folgten ihm nach.“

Evangelium: Matthäus 4, 12-23

mehr erfahren »

Maria 2.0

Immer mehr Christen treten aus der Kirche aus. Sexueller Missbrauch, Vertuschung, Machtmissbrauch...  
Der Vertrauensverlust ist sehr groß.

mehr erfahren »

Firmung 2020

Im Jahr 2020 wird die Firmung nicht wie sonst im Mai/Juni stattfinden. Wir feiern die Firmung an einem Samstag im Herbst bzw. Spätherbst. 

mehr erfahren »