Kirchen

Die Kirchen der katholischen Pfarrgemeinde St. Martin prägen seit jahrunderten christliche Geschichte. Im Zentrum der Orte sind sie unverkennbar und für die Menschen in unserer Gemeinde ein klarer Bezugspunkt und ein unverkennbares Zeichen christlichen Glaubens.

St. Martinus, Nottuln 48301 Nottuln
Stiftsplatz 1
 
St. Mariä Himmelfahrt, Appelhülsen 48301 Nottuln Appelhülsen
Marienplatz
 
Ss. Fabian u. Sebastian, Darup 48301 Nottuln Darup
Sebastian-Platz / Coesfelder Str.
 
St. Bonifatius, Schapdetten 48301 Nottuln Schapdetten
Roxeler Str. bzw. Wilhelmstr.
 

 

Im Realschematismus des Bistums Münster finden sich folgende Hinweise zu den Kirchen:

Kirche Sitzplätze
Pfarrkirche St. Martinus 430
Filialkirche St. Mariä Himmelfahrt 430
Filialkirche St. Fabian und Sebastian 270
Wallfahrtskapelle Zum Hl. Kreuz 16
Filialkirche St. Bonifatius 240

 

Weitere Infos unter:

St. Martinus Nottuln

st-martinus-kirche
st-martinus-kirche

Die Gründung der Urpfarrkirche St. Martinus Nottuln erfolgte im 9. Jahrhundert. Dies ist die Zeit, als das Bistum Münster mit der Weihe des ersten Bischofs Liudger am 30. März 805 entstand. Am 3. Mai 1748 wurden durch einen großen Brand in Nottuln binnen kürzester Zeit rund 240 Gebäude vernichtet. Zerstört wurden auch die alte Klosteranlage, das Kirchendach und der Kirchturm. Bereits sechs Tage später traf der Architekt Johann Conrad Schlaun in Begleitung seiner Mitarbeiter in Nottuln ein. So wurde auch die Pfarrkirche durch J.C. Schlaun wieder instand gesetzt.

mehr »

Ss. Fabian u. Sebastian Darup

Ss. Fabian u. Sebastian
Ss. Fabian u. Sebastian

Die Ursprünge von Ss. Fabian und Sebastian lassen sich auf die Zeit zwischen 1000 und 1050 zurückverfolgen. Umgestaltungen der spätgotischen Sandsteinkirche erfolgten im 17. Jahrhundert. Im Turm weist die Jahreszahl 1667 darauf hin. Die vorderste Säule im inneren der Kirche gibt die Jahreszahl 1674 zu erkennen. Die letzten großen Umbauarbeiten erfolgten Mitte des letzten Jahrhunderts. Dabei wurde das Gebäude um die Seitenkapelle und die Sakristei erweitert.

mehr »

St. Mariä Himmelfahrt Appelhülsen

st-mariae-himmelfahrt-30
st-mariae-himmelfahrt-30

Die edle Gräfin Reinmodis von Kappenberg, Eigentümerin von Grund und Boden von Old Oppenhues, und ihre Tochter Vrederuna stifteten für ihre gläubigen Untertanen die erste Kirche in Appelhülsen. Bischof Siegfried von Münster erkannte die Notwendigkeit und befürwortete den Bau des Gotteshauses.

mehr »

St. Bonifatius Schapdetten

st-bonifatius-schapdetten-01
st-bonifatius-schapdetten-01

St. Bonifatius ist eines der ältesten Bonifatius-Patrozinien im Bistum Münster. Geweiht wurde die Kirche durch den münsterischen Bischof Siegfried. Ihre Ursprünge sind somit nachweisbar auf die Zeit zwischen 1022 und 1032 zu datieren.

mehr »

Krankenhauskapelle

krankenhaus-kapelle-01
krankenhaus-kapelle-01

Viele Menschen waren gekommen, um der Einweihung der neuen Krankenhauskapelle beizuwohnen. Eine beeindruckende Zeremonie! "Zeige mir Dein Haus und ich sage Dir wer Du bist"! so Pfarrdechant zu Beginn der Feier. Mit der neuen Kapelle eröffnet sich dem Besucher ein lichtdurchfluteter Raum. Ein gepflegter Ort der Stille, der Besinnung und der Begegnung mit Gott, aber auch des Gottesdienstes und der religiösen Feier.

mehr »

Gottesdienstordnung

Gottesdienstordnung

Hier kommen Sie zum Download unserer aktuellen Pfarrmitteilungen

Aktuelle Pfarrmitteilungen »

Wort der Woche

„Johannes hörte im Gefängnis von den Taten des Christus. Da schickte er seine Jünger zu ihm und ließ fragen: Bist du der, der kommen soll, oder sollen wir auf einen anderen warten? Jesus antwortete ihnen: Geht und berichtet Johannes, was ihr hört und seht: Blinde sehen wieder und Lahme gehen; Aussätzige werden rein.“

Evangelium: Matthäus 11, 2-11

mehr erfahren »

Maria 2.0

Immer mehr Christen treten aus der Kirche aus. Sexueller Missbrauch, Vertuschung, Machtmissbrauch...  
Der Vertrauensverlust ist sehr groß.

mehr erfahren »

Firmung 2020

Im Jahr 2020 wird die Firmung nicht wie sonst im Mai/Juni stattfinden. Wir feiern die Firmung an einem Samstag im Herbst bzw. Spätherbst. 

mehr erfahren »