Katholische Pfarrgemeinde St. Martin Nottuln

Messdiener Nottuln

Wir sind die Messdiener aus Nottuln

Sehen Sie auch manchmal diese Kinder und Jugendlichen, die während der Messe in alten Gewändern durch den Altarraum wandern und fragen sich, was eigentlich außer Weihrauchschwenken deren Aufgabe ist? Das sind die Messdiener!

Kritische Menschen denken direkt an eine Gruppe strenggläubiger junger Bibelfreaks, die sich den Religionsunterricht auch noch in der Freizeit antun. Andere, die nichts mit Kirche zu tun haben, sagen sie seien Jugendliche, die jährlich zur Osterzeit unermüdlich das ganze Dorf mit ihrem Räppelkrach belästigen!

Doch der Schein trügt!

Denn Messdiener-Sein bedeutet viel mehr als nur die Teilnahme und Mitwirkung an der Messe: Die große Gemeinschaft der Messdiener bietet jährlich spannende und kostengünstige Aktionen und Ausflüge. Das Angebot reicht von stimmungsvollen Adventsfeiern über rasante Achterbahnfahrten in den coolsten Freizeitparks bis hin zu schwindelerregenden Klettertouren.

Das jährliche Highlight ist dann die Osterfahrt, bei der man zusammen mit seinen Freunden fünf Tage Abenteuerprogramm geboten bekommt. Neben der eigenständigen Erkundung von attraktiven Städten oder dem Rutschspaß in außergewöhnlichen Schwimmbädern, erwartet die Teilnehmer eine Woche voller lustiger Gruppenspiele mit vielen unvergesslichen Momenten.

Nicht nur auf ihren gemeinsamen Fahrten haben die Messdiener viel Spaß. Auch die wöchentlichen Gruppenstunden sind alles andere als ausschließlich zusätzlicher Religionsunterricht. In den bunt gemischten Messdiener-Gruppen wird auch einmal der Backstage-Bereich der Kirche erkundet, wenn es z.B. hoch hinaus geht auf den Kirchturm, den man sonst nie zu Gesicht bekäme.

Außerdem gestalten die Messdiener regelmäßig schöne Nachmittage, an denen z.B. zur Weihnachtszeit Plätzchen gebacken werden oder im Hochsommer Eis gegessen wird. Auch der Filmabend mit Kinofeeling im Pfarrheim oder einfach nur das gemeinsame Fußballspielen oder Basteln stehen regelmäßig auf dem Programm.

Immer wieder zu Ostern schlägt dann jedes Messdienerherz höher, wenn die Räppeln ausgepackt werden und man selber den Krach machen darf. Jedes Jahr kommt die gesamte Messdienerschaft, zur Pflege einer uralten Nottulner Tradition, für drei Tage zusammen und finanziert durch die gemeinsame Räppelaktion die oben genannten Angebote. Weil diese Zeit für alle Messdiener ein unbeschreibliches Gefühl ist, kommen hier auch gerne die Ehemaligen wieder in die Heimat zurück und lassen sich von dem entstehenden Gruppengefühl jedes Jahr wieder anstecken.

Wenn man älter wird, muss das Messdiener-Dasein noch lange nicht zu Ende sein, denn in unserer Leiterrunde können Jugendliche, meist zum ersten Mal in ihrem Leben, in ganz neue Rollen schlüpfen: Als geschulter Gruppenleiter lernt man, Verantwortung für Andere zu übernehmen und erfolgreich im Team zu arbeiten.

Die Messdiener sind also alles andere als eine Gruppe von Jugendlichen, die bei Gottesdiensten nur den Priester unterstützen. Sie bietet jungen Menschen in Nottuln genauso ein breites Spektrum an außergewöhnlichen Freizeitangeboten und tollen Events. Messdiener-Sein bedeutet also vielmehr:

Gemeinsam mit seinen Freunden tolle Momente erleben, an die man sich später gerne zurückerinnert und gleichzeitig das Erfahren einer großartigen Gruppengemeinschaft, aus der immer auch langjährige Freundschaften entstehen.

 

 

Die Messdienerpläne befinden sich hier.


Link zu unserer Internetseite.

[AG]

Wort der Woche

2. Adventssonntag

"Da erging in der Wüste das Wort Gottes an Johannes, den Sohn des Zacharias. Und er zog in die Gegend am Jordan und verkündigte dort überall Umkehr und Taufe zur Vergebung der Sünden. So erfüllte sich, was im Buch der Reden des Propheten Jesaja steht: Eine Stimme ruft in der Wüste."

Evangelium: Lukas 3, 1-6 

Jakobspilgerweg Nottuln

Auch in Westfalen gibt es weitere Wege der Jakobspilger nach historischem Vorbild. Der Weg führt von Bielefeld über Münster, Schapdetten, Nottuln und Darup nach Wesel. Hier schließt der Weg an die Pilgerstrecke am ... mehr

Powered by CMSimple_XH | Template: ge-webdesign.de | test (X)html | test css | Login