Katholische Pfarrgemeinde St. Martin Nottuln

Öffentlichkeitsarbeit

Der Sachausschuss Öffentlichkeitsarbeit des Pfarreirates hat es sich zur Aufgabe gemacht jeweils zu den Hochfesten des Kirchenjahres, Ostern und Weihnachten, einen Pfarrbrief herauszugeben. Darüber hinaus kümmert sich der Sachausschuss um die Internetpräsenz der Pfarrgemeinde, sowie um die Präsenz auf Facebook um auch in Sozialen Netzwerken präsent zu sein. Ein Twitter-Account ist in Vorbereitung.
 
Mit der Präsenz im Internet möchten wir dem hohen und sich ständig ändernden Informationsbedarf Rechnung tragen. Dabei gelingt es nicht immer mit den aktuellsten Informationen online zu sein, immerhin aber nutzen inzwischen viele Menschen die Homepage regelmäßig als Informationsangebot.
 
Der Pfarrbrief als Printmedium hingegen soll die Botschaften unseres gemeinsamen christlichen Glaubens in die Gemeinde tragen. An der Auflagenstärke mögen Sie erkennen, dass uns vor allem auch daran gelegen ist, diese Botschaften im Besonderen auch den Menschen zu Teil werden zu lassen, die vielleicht nicht mehr so regelmäßig am Gemeindeleben teilnehmen und die der Kirche, aus welchem Grund auch immer, fern stehen.
 
Gleichermaßen soll der Pfarrbrief aber auch ein Spiegel des Gemeindelebens sein, ja, ein Forum oder eine Plattform für die Darstellung der vielen Aktivitäten und Projekte in unserer Pfarrgemeinde. Es gibt unwahrscheinlich viele Menschen in unserer Pfarrgemeinde, die alle auf ihre eigene Weise aktiv das Gemeindeleben mit prägen. Da gibt es Menschen, die in einem oder sogar mehreren Sachausschüssen mitwirken. Andere wiederum sind als Katecheten tätig oder wirken aktiv an der Erarbeitung neuer Konzepte mit. Es werden Familien- und/oder Krabbelgottesdienste vorbereitet, caritative Aufgaben wahrgenommen, Ferienlager vorbereitet und durchgeführt und, und, und, …
 
Sie können sich vorstellen, dass es für den Sachausschuss Öffentlichkeitsarbeit enorm schwierig ist auf all dieses Engagement in unserer Pfarrgemeinde mit ihren vier Filialgemeinden aufmerksam zu werden und ihm die adäquate und berechtigte Aufmerksamkeit zu widmen. Wir sind daher auf Ihre Mitarbeit angewiesen! Sprechen Sie uns doch bitte einfach an wenn Sie Kritik, Anregungen oder Wünsche äußern möchten. Wir sind für jedes Feedback dankbar!
 
Noch dankbarer wären wir wenn Sie bereit wären, aktiv in unserem Sachausschuss mitzuarbeiten. Nein, Sie müssen kein EDV-Fachmann sein oder besonders gut mit dem Computer umgehen können. Es genügt bereits wenn Sie Augen und Ohren offen halten und uns Anregungen für Themen und Inhalte geben oder sogar einmal an einer der Redaktionssitzungen teilnehmen würden.
 
Seien Sie uns herzlich willkommen!
 
Für den Sachausschuss Öffentlichkeitsarbeit,
Martin Riegelmeyer

 

Wort der Woche

 

"Jesus erzählte ihnen noch ein anderes Gleichnis: Mit dem Himmelreich ist es wie mit einem König, der die Hochzeit seines Sohnes vorbereitete. Er schickte seine Diener, um die eingeladenen Gäste zur Hochzeit rufen zu lassen. Sie aber wollten nicht kommen."

Evangelium: Matthäus 22, 1-14

Jakobspilgerweg Nottuln

Auch in Westfalen gibt es weitere Wege der Jakobspilger nach historischem Vorbild. Der Weg führt von Bielefeld über Münster, Schapdetten, Nottuln und Darup nach Wesel. Hier schließt der Weg an die Pilgerstrecke am ... mehr

Powered by CMSimple_XH | Template: ge-webdesign.de | test (X)html | test css | Login